Tag des Denkmals 2021

Stiftsbibliothek – Raum und Geist entdecken und erleben

Mit einem neuem Veranstaltungsformat wollen wir Räume im Stift Lambach gemeinsam mit Besucher:innen entdecken und erfahren. Der erste Termin führt in die Stiftsbibliothek. Wir betrachten nicht nur die Schönheit der beiden Säle, den großen Saal mit den Malereien von Melchior Steidl aus der Zeit um 1699 und den kleinen Saal mit Arbeiten eines unbekannten Künstlers aus dem Jahr 1711. Wir entdecken Bücher und deren Einbände. Ein Möbel aus dem Jahr 1730 ermöglicht das zeitgleiche Arbeiten an acht Büchern. Musik und Texte runden die Eindrücke ab. Es gibt auch ein besonderes Buch zu entdecken, das nur sechs mal existiert, wie eine Projektgruppe der Universität Augsburg feststellte, die bereits zwei Sommer lang den Bestand der Bibliothek aufarbeitet.

Informationen zum Foto-Wettbewerb Wiki Loves Monuments der Initiative WikiDaheim: https://wikidaheim.at/wlm

Details zu den Schwerpunkten

Die Bibliothek ist durch Rampen und Aufzüge barrierefrei erreichbar. Die Materialien der Bücher sind nachhaltig.

Öffnungszeiten: 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Führungen:

  • 16:00 Uhr, Dauer 60 Minuten
    Thema: Raum & Geist
    Treffpunkt: Kirchenvorhalle
    Führer:innen: Abt Maximilian Neulinger & Dr. Birgit Feldbauer-Durstmüller
  • 10:00 Uhr, Dauer 60 Minuten, Stiftsführung durch das Kloster

Anmeldung unter: +43724521710334 oder empfang@stift-lambach.at
Anmeldeschluss für die Führungen: 24.9.2021

Klosterplatz 1, 4650 Lambach

Rahmenprogramm

  • zusätzliche Aktivitäten:
    Brot, Wein und Wasser stehen für Gäste bereit. Vesper in der Stiftskirche um 17:30 Uhr (öffentliches gesungenes Gebet der Mönche.)
  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Datum

Sep 26 2021

Uhrzeit

10:00 - 17:00
QR Code